Loading...
  • Ambulante Augenoperation u. Diagnostik im Gesundheitszentrum am DIAKO

Kombi-Operationen

Wir operieren kombiniert

Was bedeutet das?

Man kann im Rahmen eines Eingriffes unterschiedliche Erkrankungen mitbehandeln.

Vorher werden Ihre Augen (präoperative Diagnostik) gründlich untersucht, um festzustellen, ob bei Ihnen eine Operation oder in der gleichen Sitzung zusätzlich noch die zweite Operation gemacht werden soll und kann.

 

Welche Augenkrankheiten können kombiniert operiert werden?

  • Grauer Star & feuchte Makuladegeneration
  • Grauer Star & Makulapathologien, wie z.B. Epiret. Gliose oder Makulapucker, diabetisches Makulaödem, Uveitis, Thrombosen, Netzhautablösungen und vitreomakuläre Traktionen.
  • Grauer Star & Grüner Star
  • Grauer Star & Glaskörpertrübungen

 

Vorteile der kombinierten Vorgehensweise:

  • Mit einem Eingriff im Auge werden 2 Erkrankungen behandelt
  • Mit einem Eingriff im Auge werden 2 Operationen durchgeführt
  • Weniger logistischer Aufwand für Sie als Patienten und für Ihre Angehörigen (weniger Fahrten)
  • Beide Operationen werden zu Lasten Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung abgerechnet.